Suche
  • Japanexpertise für Ihren Erfolg
  • mail@tayori.de // +49 (0) 176 2132 0342
Suche Menü

05.07.2018 – Japanerinnen tauschen sich über ihr Leben in Deutschland aus

Doitsu seikatsu no soudan-shitsu – Sprechstunde zu Alltagsfragen

Am 05.07.2018 haben wir bei der Sprachschule Miki-Service über das Thema „Leben in Deutschland“ gesprochen.

Die Teilnehmerinnen, die teilweise erst seit kurzem, teilweise auch schon mehr als ein Jahr in Deutschland leben, konnten hier ihre Fragen stellen und Erfahrungen austauschen.

Zu den vielfältigen Themen gehörten unter anderem:

  • Einkaufen in Deutschland – Wo bekomme ich was? Welche Geschäfte gibt es?
  • Wie funktioniert das mit der Mülltrennung? Wo kann man Sondermüll abgeben?
  • Wie funktioniert das Preisstufensystem beim ÖPNV?
  • Welche Möglichkeiten gibt es, Anschluss zu Deutschen zu finden?
  • Welche Möglichkeiten gibt es, Sprachunterricht gefördert zu bekommen?
  • Was ist ein Minijob? Unter welchen Bedingungen darf ich in Deutschland arbeiten?

In einer lockeren Atmosphäre konnten alle Beteiligten neue Erkenntnisse gewinnen und auch erkennen, dass ihre Fragen oft ähnlich sind.

„Auch wenn ich schon über ein Jahr in Deutschland lebe, gab es heute viel unerwartetes Neues.“

„Zu hören, welche Probleme andere haben, hat mich neugierig gemacht, mehr zu erfahren. Selbst die kleinen alltäglichen Dinge, wie das Rufen einer Bedienung oder ob man Trinkgeld geben muss, fallen einem wie Schuppen von den Augen.“

„Vielen Dank für diese hilfreiche Veranstaltung. Ich werde diese Informationen für meinen Aufenthalt zu Rate ziehen. Danke für diese Gelegenheit.“

Wir bedanken uns bei Miki Service für die Unterstützung und bei allen Teilnehmerinnen für ihre Teilnahme!

Die nächste Veranstaltung ist schon in der Planung. Die Details werden in Kürze hier bekanntgegeben.